Angebote zu "Übergangsregelungen" (14 Treffer)

Gesetz zu Übergangsregelungen zur Organisations...
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zu Übergangsregelungen zur Organisationsreform in der gesetzlichen Rentenversicherung:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Gesetz zu Übergangsregelungen zur Organisations...
€ 5.49 *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zu Übergangsregelungen zur Organisationsreform in der gesetzlichen Rentenversicherung: ohne Autor

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Gesetz zu Übergangsregelungen zur Neuorganisati...
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zu Übergangsregelungen zur Neuorganisation der vertragsärztlichen Selbstverwaltung und Organisation der Krankenkassen:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Gesetz zu Übergangsregelungen zur Errichtung de...
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zu Übergangsregelungen zur Errichtung der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Gesetz zu Übergangsregelungen zur Errichtung de...
€ 5.49 *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zu Übergangsregelungen zur Errichtung der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau: ohne Autor

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Gesetz zu Übergangsregelungen zur Eingliederung...
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zu Übergangsregelungen zur Eingliederung der Seemannskasse in die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Energieausweise für die Praxis
€ 39.80 *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) zum 1. Mai 2014 haben sich auch technische und rechtliche Anforderungen an Energieausweise geändert: Unter anderem gehören Verschärfungen im Neubaubereich, die Ausweitung der Aushangpflicht und die Einführung einer Registriernummer zu den wesentlichen Punkten, die besonderer Beachtung bedürfen. Diese und alle weiteren Neuerungen werden in der vollständig überarbeiteten dritten Auflage anschaulich und praxisnah erläutert. Gesetzliche Regelungen von der EU-Richtlinie über das EnEG bis hin zur EnEV sind ebenso Themen des Leitfadens wie die Erklärung von Übergangsregelungen anhand von Beispielen. Aus dem Inhalt: Gesetzliche Grundlagen Energieausweise für Wohngebäude und Nichtwohngebäude (Energieausweise für bestehende Nichtwohngebäude sind seit dem 1. Juli 2009 Pflicht) mit: Ausstellungserfordernis Fristen; Methoden des Bedarfs- und Verbrauchsausweises; Datenbereitstellung; Modernisierungsempfehlungen; Formulare und ihre Handhabung; Auswirkungen auf Miet- und Kaufverträge; Beispiele; Vollzug der EnEV in der Praxis; Gebäudecheckliste Anhang mit den relevanten Gesetzes- und Verordnungstexten und Richtlinien.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Renten in der Steuererklärung - Korrekt gemacht...
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Seit 2005 gelten für Renten neue Steuerregeln. Eine Rentensteuer wie häufig zu lesen ist, wurde durch das Alterseinkünftegesetz aber nicht eingeführt. Ob Sie als Rentner eine Steuererklärung abgeben und Steuern zahlen müssen, hängt vor allem davon ab, wie hoch der steuerpflichtige Anteil Ihrer Rente(n) ist. Denn Renten werden höchst unterschiedlich besteuert: Renten, die im Rahmen einer Übergangsregelung nachgelagert besteuert werden, etwa Renten aus der gesetzlichen Rentenversicherung oder einer privaten Rürup-Rente (Basisrente). Nur mit dem Ertragsanteil steuerpflichtige Renten. Dazu gehören viele Renten aus privaten Versicherungen und der Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (z.B. VBL-Renten) sowie Betriebsrenten aus einer Direktversicherung oder Pensionskasse. Renten, die in voller Höhe steuerpflichtig sind, soweit sie auf steuerfreien oder steuerlich geförderten Beiträgen beruhen. Davon betroffen sein können Betriebsrenten oder Riester-Renten. Renten, die in vollem Umfang steuerfrei sind, wie zum Beispiel die Rente aus der gesetzlichen Unfallversicherung.

Anbieter: steuertipps.de
Stand: Apr 22, 2018
Zum Angebot
Energieausweise für die Praxis
€ 39.80 *
ggf. zzgl. Versand

Die 3. Neuauflage informiert in bewährter Form praxisnah und anschaulich über die technischen und rechtlichen Anforderungen an Energieausweise nach der EnEV-Reform. Die gesetzlichen Regelungen von der EU-Richtlinie über EnEG bis hin zur EnEV werden erläutert. Für das bessere Verständnis für die Veränderungsverordnung zur EnEV ist eine Lesefassung beigefügt. Die Energieausweispraxis einschließlich der Übergangsregelungen wird mit Beispielen erklärt. Die neue EnEV weist gegenüber der Vorgängerversion insbesondere Änderungen in Bezug auf die Erstellung von Energieausweisen auf. Dabei sind folgende Punkte besonders hervorzuheben: - Verschärfungen im Neubaubereich gegenüber der EnEV 2009 um rund 25% zum 1. Januar 2016 - Umsetzung der Neufassung der Richtlinie 2010/31/EU über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden - Neufassung der Muster der Energieausweise einschließlich der Integration der Modernisierungsempfehlungen - bessere Darstellung der Erfüllung des EEWärmeG - Einführung von Energieeffizienzklassen im Wohnungsbau - Ausweitung der Aushangpflicht für Energieausweise für Nichtwohngebäude - Angabe von Energiekennwerten in Immobilienanzeigen - Verbesserung der Qualifikation der Aussteller von Energieausweisen - Einführung einer Registriernummer für die Energieausweise sowie verstärkte und klar definierte Kontrollen durch die Länder - Inbezugnahme der Neuausgabe 2011 der Norm DIN V 18599 ´´Energetische Bewertung von Gebäuden´´ für die Berechnungsmethodik - Inbezugnahme neuer Klimadaten (neues langjähriges Mittel; Referenzklima Potsdam) - Anpassung der Skalen im Energieausweis für Wohngebäude

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Leiharbeit
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) ging ein monatelanges Ringen der politischen Akteure voraus. Seit April 2017 sind die neuen Regelungen zum Einsatz von Leiharbeitnehmern in den Betrieben in Kraft. Jürgen Ulber, Experte im Arbeitnehmerüberlassungsrecht, stellt in diesem Ratgeber alle Neuerungen nebst Übergangsregelung dar. Betriebsräte und Leiharbeitnehmer lernen ihre neuen Rechte kennen, anwenden und durchsetzen. Schwerpunkte der Neuauflage: Abgrenzung Leiharbeit/Werkvertrag/Selbstständigkeit Umfang der Offenlegungspflicht bei der Arbeitnehmerüberlassung Wesentliche Änderungen im AÜG (u.a. gesetzliche Überlassungshöchstdauer für Leiharbeiter, Gleichstellung beim Arbeitsentgelt - Equal Pay, Festhaltenserklärung, Verbot des Einsatzes als Streikbrecher) Rechtliche Anwendungsprobleme des neu eingefügten 611a BGB (´´Arbeitsvertrag´´) Der Autor: Jürgen Ulber, Jurist, Lehrbeauftragter an der Leibniz Universität Hannover, langjährig beim Vorstand der IG Metall in Frankfurt/Main. Autor zahlreicher arbeits- und sozialrechtlicher Veröffentlichungen

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot