Angebote zu "Bundesrechnungshof" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Gesetz über den Bundesrechnungshof als Buch von
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz über den Bundesrechnungshof:BRHG

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Gesetz über den Bundesrechnungshof (Bundesrechn...
€ 5.49 *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz über den Bundesrechnungshof (Bundesrechnungshofgesetz - BRHG):

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Der gekaufte Staat
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand

Sie schreiben Gesetze, sitzen in Ministerien, bezahlt von Konzernen. Früher nannte man das Korruption. ´´Selten hat ein Sachbuch sichtbare Folgen. Allein das macht die Recherche zu einem journalistischen Erfolg.´´ (Süddeutsche Zeitung) - Die Recherchen der Autoren veranlassten den Bundesrechnungshof, ihre Prüfer erstmals in alle Bundesministerien zu schicken, und die Bundesregierung, neue Verwaltungsvorschriften zu erlassen.Mehr als hundert Vertreter deutscher Großkonzerne haben in Bundesministerien eigene Schreibtische bezogen. Bezahlt werden sie von den Unternehmen. Sie arbeiten an Gesetzen mit und sind politisch immer am Ball. Die Unabhängigkeit staatlicher Entscheidungen ist in Gefahr - und damit die Demokratie selbst. Vom Fluglärmgesetz über die Legalisierung der Heuschreckenfonds, den Ausverkauf öffentlicher Projekte an Baukonzerne, das Energiewirtschaftsgesetz, die Gesundheitsreform bis hin zu milliardenschweren Investitionsprojekten wie der Lkw-Maut - immer hatten Großkonzerne bezahlte Mitarbeiter in Ministerien platziert. In Hessen kontrollieren vom Flughafenkonzern Fraport selbst bezahlte ´´Leihbeamte´´ sogar die Einhaltung des Nachtflugverbotes. Auch die EU-Kommission greift auf ´´U-Boote´´ der Industrie zurück: Im Fall der EU-Chemikalienrichtlinie REACH war ein BASF-Mitarbeiter sogar erst in der EU-Kommission, dann im Bundeswirtschaftsministerium, um die Chemierichtlinie im Sinne der Industrie zu beeinflussen. Wer wirklich hinter die Kulissen dieser Schattenregierung blicken will, stößt zumeist auf eine Mauer des Schweigens.´´Die Rechercheleistung von Adamek und Otto ist beachtlich. Sie legen die Einflusskanäle der Wirtschaft auf staatliche Entscheidungen offen und prangern demokratische Regelverstöße an.´´ Welt am SonntagAktualisierte Taschenbuchausgabe des Nr.-1-Wirtschaftsbuch-Bestsellers

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Bundeshaushaltsordnung / Landeshaushaltsordnung...
€ 118.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Werk bietet einen kompakten, aber wissenschaftlich fundierten Überblick über das staatliche Haushaltsrecht. Dabei bilden die Vorschriften der Bundeshaushaltsordnung die Basis der Kommentierung. Am Ende der Einzelkommentierungen finden sich jeweils Ausführungen zu den korrespondierenden Vorschriften der 16 Landeshaushaltsordnungen, wobei insbesondere auf inhaltliche Abweichungen hingewiesen wird. Auf Regelungen des für Bund und Länder verbindlichen Haushaltsgrundsätzegesetzes, aber auch auf maßgebliche Normen des Grundgesetzes und des Unionsrechts wird im jeweiligen Sachzusammenhang eingegangen. Bei 55 BHO werden zudem die Grundzüge des öffentlichen Vergaberechts erläutert. Die jeder Kommentierung vorangestellten Korrespondenzhinweise geben einen zusätzlichen Überblick über die vergleichbaren Vorschriften in BHO, LHO und HGrG, über die sachnahen Verfassungsvorschriften in Bund, Ländern und EU sowie über die dazugehörigen Regelung in der VV-BHO. Vorteile auf einen Blick - einziger aktueller, gebundener Kommentar - kompakte und zugleich wissenschaftlich fundierte Kommentierung der BHO - Vergleich der Regelungen der BHO mit allen 16 Landeshaushaltsordnungen - Überblick über das gesamte staatliche Haushaltsrecht Zur Neuauflage Die 2. Auflage bringt Literatur und Rechtsprechung auf den Stand Mai 2018. Sie berücksichtigt die seit die Vorauflage ergangenen gesetzlichen Änderungen durch - das Haushaltsbegleitgesetz 2011 - das Gesetz zur Änderung des Finanzausgleichs und der BHO - das Gesetz zur Neuorganisation der Zollverwaltung - das im Zuge der Verfassungsreform 2017 ergangene Gesetz zur Neuregelung des bundesstaatlichen Finanzausgleichssystems ab dem Jahr 2020 und zur Änderung haushaltsrechtlicher Vorschriften vom 14.8.2017 Zielgruppe Für Haushaltsplaner in Bund, Ländern und Kommunen, Mitglieder der Bundesrechnungshöfe, Hochschullehrer, Politiker, Politologen und Journalisten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot