Angebote zu "Fair" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Bilanzierung nach Handelsrecht, Steuerrecht und...
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer heute kompetent in Bilanzfragen sein will, muss Kenntnisse der Bilanzierungsregeln nach HGB, EStG und auch nach IFRS besitzen.Dieses Werk bietet eine integrierte Darstellung aller drei Normenbereiche. Es vermittelt das allen Rechnungslegungsbereichen gemeinsame systematische Grundgerüst und lässt damit Einzelprobleme zutreffend einordnen und sachgerecht lösen.Die 13. Auflage berücksichtigt den aktuellen Stand der Gesetze, Standards, Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung. Erweitert wurden insbesondere die Ausführungen zum Enforcement, zu ausländischen Betriebsstätten, Kleinstkapitalgesellschaften, IFRS-Prinzipien, zum Maßgeblichkeitsprinzip, zu Teilwertabschreibungen, zum fair value, zu Herstellungskosten, eigenen Anteilen, zum Anlagenspiegel und zu Haftungsverhältnissen, zur elektronischen Übertragung von Bilanzdaten sowie zur Darstellung von Kundenverträgen nach IFRS 15 und Finanzinstrumenten nach IFRS 9. Die für das seit über 45 Jahren beliebte Lehrbuch typische Visualisierung wurde weiter ausgebaut. Mehr als 195 Abbildungen erleichtern die Ein- und Übersicht in die oft schwierige Bilanzmaterie ganz wesentlich.Das seit Jahrzehnten bewährte Standardwerk sowohl für die Ausbildung an Hochschulen und die Fortbildung für Berufsprüfungen wie auch für die Bilanzierungspraxis.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Marken und Glaubwürdigkeit, H...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Marken und Glaubwürdigkeit". Die Besten in billig: Die irische Fluggesellschaft Ryanair scheint die Gesetze der Luftfahrt außer Kraft zu setzen: Die Airline wächst beständig und ist hochrentabel. Den Preis dafür zahlen andere. Ingo Malcher hat einen Blick hinter die Kulissen geworfen. Die Tortenkönige: Bei den Großkonditoren Coppenrath & Wiese weiß man um den Wert eines guten Rufs. Denn der drohte einmal ruiniert zu werden. Was das Unternehmen daraus gelernt hat, beschreibt Jens Bergmann. Konsequent inkonsequent: Auf der Internetplattform Utopia.de stehen kritische Kunden und wohlmeinende Unternehmen seit fünf Jahren im Nachhaltigkeits-Dialog. Was ist dabei herausgekommen? Antworten gibt Claudia Langer, die Gründerin des Portals, Thomas Ramge. Ihr Resümee: Sowohl die Industrie als auch die Konsumenten verhalten sich Konsequent inkonsequent. Zusätzlich zum Interview werden hier drei Firmen vorgestellt. Echt echt. Wirklich: Viele behaupten, unverstellt, also authentisch zu sein. Dabei ist Glaubwürdigkeit seit jeher eine Frage der Inszenierung. Die Kreditfabrik: Ratenkredit-Vermittler haben ein denkbar schlechtes Image. Die Nürnberger Teambank hat sich mit ihrer Marke Easycredit aus der Schmuddelecke hinausbewegt. Und verspricht einen fairen Umgang mit ihren Kunden. Ein cleverer Trick - oder eine glaubwürdige Strategie. Die Symbiose: Für den Schokoladenhersteller Ritter Sport gibt es gute Gründe, fair zu wirtschaften. Wie die Firma das in Nicaragua mit ihren Kakaoproduzenten hinbekommt, beschreibt diese Geschichte. Der Werbe-Nerver: Haben Sie vor, den Ruf Ihres Unternehmens zu ruinieren? Dann verpflichten Sie doch einfach einen prominenten Markenbotschafter. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Bideller, Nina Schürmann, Jennifer Harder-Böttcher. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/130201/bk_brnd_130201_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Woodstock
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Woodstock 1969 - wie ein Festival die Welt veränderteWoodstock - das waren 3 Tage Live-Musik, 33 Konzerte, 2 Todesfälle, 2 Geburten, 250.000 Fans, die während der Anfahrt steckenblieben, eine Million Dollar Verlust, eine gewaltige Schlammwüste. Geplant wurde die Woodstock Music and Art Fair, wie das Festival ursprünglich hieß, für 50.000 Besucher. Stattdessen kamen 500.000 Hippies und Musikfans. Die Organisation brach zusammen, Verpflegung musste per Hubschrauber eingeflogen werden. Mitten im Chaos: die Musiker und Bands.Von Richie Havens, The Jefferson Airplane, The Who und Creedence Clearwater Revival bis zu Jimi Hendrix, Joe Cocker und Joan Baez wird jede einzelne Stunde Love and Peace unter die Lupe genommen. Dabei berücksichtigt der Musikjournalist Julien Bitoun, der für französische Musikmagazine wie Guitar Part und Guitare Xtreme schreibt, auch die Acts, die abgesagt wurden: Bob Dylan, Led Zeppelin oder die Beatles. Auch sie sind wichtig für ein tiefergehendes Verständnis von Woodstock, dem Hippie-Festival, das eine ganze Generation prägte.- 50 Jahre Woodstock - die ganze Geschichte des Festivals bis in die heutige Zeit- Alle Musiker und Bands, alle Auftritte - auch die, die nicht stattfanden- 240 Seiten mit ca. 150 eindrucksvollen FarbfotosWoodstock - Three Days of Love and PeaceMit teilweise seltenen Fotos lässt der Bildband die besondere Atmosphäre des Festivals wieder auferstehen:Drei Tage, in denen die Gesetze vor den Toren der Stadt bleiben, in denen 90 % der Hippies Hasch rauchten oder LSD einwarfen. Die Musiker bildeten hier keine Ausnahme. Carlos Santana beispielsweise, gerade 22 geworden, war bis zu seinem Auftritt immer noch auf dem Trip: "Woran ich mich erinnere, ist, dass der Hals meiner Gitarre sich anfühlte wie ein Zitteraal - er wollte einfach nicht starr bleiben." Sein Konzert wurde ein historischer Moment in der Musikgeschichte - wie so viele andere Erlebnisse auch, die Woodstock zu dem ultimativen Festival werden ließen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Woodstock
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Woodstock 1969 - wie ein Festival die Welt veränderteWoodstock - das waren 3 Tage Live-Musik, 33 Konzerte, 2 Todesfälle, 2 Geburten, 250.000 Fans, die während der Anfahrt steckenblieben, eine Million Dollar Verlust, eine gewaltige Schlammwüste. Geplant wurde die Woodstock Music and Art Fair, wie das Festival ursprünglich hieß, für 50.000 Besucher. Stattdessen kamen 500.000 Hippies und Musikfans. Die Organisation brach zusammen, Verpflegung musste per Hubschrauber eingeflogen werden. Mitten im Chaos: die Musiker und Bands.Von Richie Havens, The Jefferson Airplane, The Who und Creedence Clearwater Revival bis zu Jimi Hendrix, Joe Cocker und Joan Baez wird jede einzelne Stunde Love and Peace unter die Lupe genommen. Dabei berücksichtigt der Musikjournalist Julien Bitoun, der für französische Musikmagazine wie Guitar Part und Guitare Xtreme schreibt, auch die Acts, die abgesagt wurden: Bob Dylan, Led Zeppelin oder die Beatles. Auch sie sind wichtig für ein tiefergehendes Verständnis von Woodstock, dem Hippie-Festival, das eine ganze Generation prägte.- 50 Jahre Woodstock - die ganze Geschichte des Festivals bis in die heutige Zeit- Alle Musiker und Bands, alle Auftritte - auch die, die nicht stattfanden- 240 Seiten mit ca. 150 eindrucksvollen FarbfotosWoodstock - Three Days of Love and PeaceMit teilweise seltenen Fotos lässt der Bildband die besondere Atmosphäre des Festivals wieder auferstehen:Drei Tage, in denen die Gesetze vor den Toren der Stadt bleiben, in denen 90 % der Hippies Hasch rauchten oder LSD einwarfen. Die Musiker bildeten hier keine Ausnahme. Carlos Santana beispielsweise, gerade 22 geworden, war bis zu seinem Auftritt immer noch auf dem Trip: "Woran ich mich erinnere, ist, dass der Hals meiner Gitarre sich anfühlte wie ein Zitteraal - er wollte einfach nicht starr bleiben." Sein Konzert wurde ein historischer Moment in der Musikgeschichte - wie so viele andere Erlebnisse auch, die Woodstock zu dem ultimativen Festival werden ließen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Bilanzierung nach Handelsrecht, Steuerrecht und...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer heute kompetent in Bilanzfragen sein will, muss Kenntnisse der Bilanzierungsregeln nach HGB, EStG und auch nach IFRS besitzen.Dieses Werk bietet eine integrierte Darstellung aller drei Normenbereiche. Es vermittelt das allen Rechnungslegungsbereichen gemeinsame systematische Grundgerüst und lässt damit Einzelprobleme zutreffend einordnen und sachgerecht lösen.Die 13. Auflage berücksichtigt den aktuellen Stand der Gesetze, Standards, Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung. Erweitert wurden insbesondere die Ausführungen zum Enforcement, zu ausländischen Betriebsstätten, Kleinstkapitalgesellschaften, IFRS-Prinzipien, zum Maßgeblichkeitsprinzip, zu Teilwertabschreibungen, zum fair value, zu Herstellungskosten, eigenen Anteilen, zum Anlagenspiegel und zu Haftungsverhältnissen, zur elektronischen Übertragung von Bilanzdaten sowie zur Darstellung von Kundenverträgen nach IFRS 15 und Finanzinstrumenten nach IFRS 9. Die für das seit über 45 Jahren beliebte Lehrbuch typische Visualisierung wurde weiter ausgebaut. Mehr als 195 Abbildungen erleichtern die Ein- und Übersicht in die oft schwierige Bilanzmaterie ganz wesentlich.Das seit Jahrzehnten bewährte Standardwerk sowohl für die Ausbildung an Hochschulen und die Fortbildung für Berufsprüfungen wie auch für die Bilanzierungspraxis.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Woodstock - 50 Jahre
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Woodstock 1969 - wie ein Festival die Welt veränderteWoodstock - das waren 3 Tage Live-Musik, 33 Konzerte, 2 Todesfälle, 2 Geburten, 250.000 Fans, die während der Anfahrt steckenblieben, eine Million Dollar Verlust, eine gewaltige Schlammwüste. Geplant wurde die Woodstock Music and Art Fair, wie das Festival ursprünglich hieß, für 50.000 Besucher. Stattdessen kamen 500.000 Hippies und Musikfans. Die Organisation brach zusammen, Verpflegung musste per Hubschrauber eingeflogen werden. Mitten im Chaos: die Musiker und Bands.Von Richie Havens, The Jefferson Airplane, The Who und Creedence Clearwater Revival bis zu Jimi Hendrix, Joe Cocker und Joan Baez wird jede einzelne Stunde Love and Peace unter die Lupe genommen. Dabei berücksichtigt der Musikjournalist Julien Bitoun, der für französische Musikmagazine wie Guitar Part und Guitare Xtreme schreibt, auch die Acts, die abgesagt wurden: Bob Dylan, Led Zeppelin oder die Beatles. Auch sie sind wichtig für ein tiefergehendes Verständnis von Woodstock, dem Hippie-Festival, das eine ganze Generation prägte.- 50 Jahre Woodstock - die ganze Geschichte des Festivals bis in die heutige Zeit- Alle Musiker und Bands, alle Auftritte - auch die, die nicht stattfanden- 240 Seiten mit ca. 150 eindrucksvollen FarbfotosWoodstock - Three Days of Love and PeaceMit teilweise seltenen Fotos lässt der Bildband die besondere Atmosphäre des Festivals wieder auferstehen:Drei Tage, in denen die Gesetze vor den Toren der Stadt bleiben, in denen 90 % der Hippies Hasch rauchten oder LSD einwarfen. Die Musiker bildeten hier keine Ausnahme. Carlos Santana beispielsweise, gerade 22 geworden, war bis zu seinem Auftritt immer noch auf dem Trip: "Woran ich mich erinnere, ist, dass der Hals meiner Gitarre sich anfühlte wie ein Zitteraal - er wollte einfach nicht starr bleiben." Sein Konzert wurde ein historischer Moment in der Musikgeschichte - wie so viele andere Erlebnisse auch, die Woodstock zu dem ultimativen Festival werden ließen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Residualwertverfahren
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erste umfangreiche Darstellung des ResidualwertverfahrensDas Buch bietet eine umfangreiche Darstellung des Residualwertverfahrens, Hintergrund, Anwendung und Methodik werden ausführlich erläutert. Im Mittelpunkt stehen dabei:die Grundlagen der Markt- und Verkehrswertermittlungdie Ermittlung von Fair Values von Renditeimmobilien für Bilanzierungszweckedie unterschiedlichen Überlegungen bei der Beurteilung und Bewertung von Immobilienentwicklungendie Grundstruktur des statischen und dynamischen Residualwertverfahrenswesentliche Eingangsparameterdas Ergebnismögliche Lösungsvorschläge in der Praxis und die Plausibilitätskontrolle des Verfahrensergebnissesnationale und internationale Gesetze, Normen und Standards wurden eingearbeitet (LBG, ÖNORM B 1802-3, IVS, IAS)mit kommentierten Beispielen aus der Bewertungs-, Bauträger- und Projektentwicklungspraxismit zahlreichen Verweisen auf nationale und internationale Literatur Das Buch richtet sich insb. an Immobilienbewerter sowie an Bauträger und Immobilienentwickler, aber auch an Mitarbeiter in Bilanzierungs- und Finanzierungsabteilungen, an Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie an Studierende der Immobilienwirtschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Residualwertverfahren
99,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Erste umfangreiche Darstellung des Residualwertverfahrens Das Buch bietet eine umfangreiche Darstellung des Residualwertverfahrens, Hintergrund, Anwendung und Methodik werden ausführlich erläutert. Im Mittelpunkt stehen dabei: die Grundlagen der Markt- und Verkehrswertermittlung die Ermittlung von Fair Values von Renditeimmobilien für Bilanzierungszwecke die unterschiedlichen Überlegungen bei der Beurteilung und Bewertung von Immobilienentwicklungen die Grundstruktur des statischen und dynamischen Residualwertverfahrens wesentliche Eingangsparameter das Ergebnis mögliche Lösungsvorschläge in der Praxis und die Plausibilitätskontrolle des Verfahrensergebnisses nationale und internationale Gesetze, Normen und Standards wurden eingearbeitet (LBG, ÖNORM B 1802-3, IVS, IAS) mit kommentierten Beispielen aus der Bewertungs-, Bauträger- und Projektentwicklungspraxis mit zahlreichen Verweisen auf nationale und internationale Literatur Das Buch richtet sich insb. an Immobilienbewerter sowie an Bauträger und Immobilienentwickler, aber auch an Mitarbeiter in Bilanzierungs- und Finanzierungsabteilungen, an Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie an Studierende der Immobilienwirtschaft.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Woodstock
56,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Woodstock 1969 – wie ein Festival die Welt veränderte Woodstock – das waren 3 Tage Live-Musik, 33 Konzerte, 2 Todesfälle, 2 Geburten, 250.000 Fans, die während der Anfahrt steckenblieben, eine Million Dollar Verlust, eine gewaltige Schlammwüste. Geplant wurde die Woodstock Music and Art Fair, wie das Festival ursprünglich hiess, für 50.000 Besucher. Stattdessen kamen 500.000 Hippies und Musikfans. Die Organisation brach zusammen, Verpflegung musste per Hubschrauber eingeflogen werden. Mitten im Chaos: die Musiker und Bands. Von Richie Havens, The Jefferson Airplane, The Who und Creedence Clearwater Revival bis zu Jimi Hendrix, Joe Cocker und Joan Baez wird jede einzelne Stunde Love and Peace unter die Lupe genommen. Dabei berücksichtigt der Musikjournalist Julien Bitoun, der für französische Musikmagazine wie Guitar Part und Guitare Xtreme schreibt, auch die Acts, die abgesagt wurden: Bob Dylan, Led Zeppelin oder die Beatles. Auch sie sind wichtig für ein tiefergehendes Verständnis von Woodstock, dem Hippie-Festival, das eine ganze Generation prägte. • 50 Jahre Woodstock – die ganze Geschichte des Festivals bis in die heutige Zeit • Alle Musiker und Bands, alle Auftritte – auch die, die nicht stattfanden • 240 Seiten mit ca. 150 eindrucksvollen Farbfotos Woodstock – Three Days of Love and Peace Mit teilweise seltenen Fotos lässt der Bildband die besondere Atmosphäre des Festivals wieder auferstehen: Drei Tage, in denen die Gesetze vor den Toren der Stadt bleiben, in denen 90 % der Hippies Hasch rauchten oder LSD einwarfen. Die Musiker bildeten hier keine Ausnahme. Carlos Santana beispielsweise, gerade 22 geworden, war bis zu seinem Auftritt immer noch auf dem Trip: „Woran ich mich erinnere, ist, dass der Hals meiner Gitarre sich anfühlte wie ein Zitteraal – er wollte einfach nicht starr bleiben.“ Sein Konzert wurde ein historischer Moment in der Musikgeschichte – wie so viele andere Erlebnisse auch, die Woodstock zu dem ultimativen Festival werden liessen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot