Angebote zu "Tabletten" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Sanagast® Laves 60 St Tabletten
Topseller
28,21 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Sanagast® Laves enthält proteolytische Enzyme aus der Ananas und Papaya mit einer hohen Aktivität (500 FIP/Tablette) kombiniert mit Melissenextrakt, der seit Jahrtausenden als magenberuhigend und verdauungsfördernd gilt. Die aus der Papaya und der Ananas gewonnenen Enzyme werden zur Unterstützung des Eiweissabbaus im Magen eingesetzt. Dabei enthält Sanagast® Laves eine spezielle pH-Wert stabilisierende Formulierung mit Carbonaten um die Enzyme in ihrer Aktivität in der Wirkung optimal zu schützen. Auf diese Weise wird die natürliche Magenfunktion unterstützt - auch bei einem nervösen oder überlasteten Magen. Sanagast® Laves enthält keine Laktose, Gluten oder Konservierungsmittel laut Gesetz. Sanagast® Laves enthält pro Tablette 240 mg Melissenextrakt (Melissa officinalis-Blätter) je 200 mg Calciumcarbonat und Natriumbicarbonat 188 mg Papaya (Carica papaya) 84 mg Ananas (Ananas comosus) mit proteolytischer Aktivität von 500 FIP Zutaten: Melisse-Trockenextrakt (19 %), Maltodextrin, Calciumcarbonat, Natriumbicarbonat, Papaya-Pulver (15 %), Dicalciumphosphat, microcristalline Cellulose, Ananas-Pulver (7 %), Magnesiumstearat, Siliciumdioxid. Kann Spuren von Sulfiten enthalten. Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte: pro 1 Tablette Brennwert: 1,75 kcal / 7,3 k Kohlenhydrate: 0,35 g Eiweiß: 0,10 g Fett: 0,004 g Verzehrempfehlung: 1-3 Tabletten mit etwas Flüssigkeit zu einer Mahlzeit einnehmen. Hinweis: Die angegebene Tagesverzehrmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Nach dem Öffnen innerhalb von 3 Monaten aufbrauchen. Nettofüllmenge: 60 Tabletten Hersteller: Laves-Arzneimittel GmbH & Co. Verwaltungs-KG Barbarastraße 14 30952 Ronnenberg

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Synomed Intest-protect 120 St Tabletten
Angebot
30,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Nahrungsergänzungsmittel mit dem Enzym Lactase, Mineralstoff Zink, Flavonoid Quercetin, ß-D-Glucan, Aminosäure L-Glutamin, Vitamin B6 und den sekundären Pflanzenstoffen von Heidelbeer-Extrakt. Lactase verbessert die Lactoseverdauung und Zink trägt bei zu einer normalen Funktion des Immunsystems. Zutaten: (1,3)-(1,6)- β-D-Glucan aus Saccharomyces cerevisiae (Bierhefe), L-Glutamin, Quercetin, Lactase, Heidelbeer-Extrakt (mit Anthocyanidinen), Füllstoff Mikrokristalline Cellulose und Cellulosepulver, Zinkgluconat,Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren (pflanzlich), Pyridoxinhydrochlorid, Füllstoff Siliciumdioxid. Ohne Lactose oder Farbstoffe. Glutenfrei. Lt. Gesetz ohne Konservierungsstoffe. ß-D-Glucan aus Bierhefe (glutenfrei) - vegan - Tagesverzehrmenge (2 Tabletten) enthalten Lactase 10.000 FCC ** (1,3) – (1,6)-ß-D-Glucan 360 mg ** L-Glutamin 340 mg ** Quercetin 200 mg ** Anthocyanidine 10 mg ** - aus Heidelbeer-Extrakt 40 mg ** Zink 10 mg 100 % Vitamin B6 1,4 mg 100 % (FCC= Food Chemical Codex) *Referenzmenge nach LMIV (NRV) **Keine Empfehlung der LMIV vorhanden. Verzehrempfehlung: Bei Bedarf 1 x pro Tag 1- 2 Tabletten 10 Minuten vor oder während einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit verzehren (unzerkaut). Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 120 Tabletten = 80,4 g Hersteller Synomed GmbH Flamweg 132-134 25335 Elmshorn

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
CaniViton® Forte Plus 30 St Tabletten
Beliebt
34,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen. Zur Unterstützung der natürlichen Gelenkfunktion Caniviton® Forte Plus Zusammensetzung: Glucosamin, Chondroitinsulfat, Polyethylenglycol, Magnesiumsalze org. Säuren C 16-18. Analytische Bestandteile/kg: Spurenelemente: Mangan (Mangansulfat, Monohydrat) (E5) 4522mg, Bindemittel, Fließhilfsstoffe und Gerinnungshilfsstoffe: Kolloidales Siliciumdioxid (E 551b) 4,5g; Emulgatoren Stabilisatoren, Verdickungs- und Geliermittel: Mikrokristalline Cellulose (E460) 338g, Aromastoffe: Teufelskralle (Harpagophytum procumbens) und Aromastoffgemisch. Analytische Bestandteile: Rohfaser 22,2%, Rohprotein 16,2%, Rohasche 7,4%, Feuchtigkeit 4,6%, Rohfett 0,82%. 1 Tablette (2,2g) enthält: Glucosamin 500mg, Chondroitinsulfat 400mg, Harpagophytum procumbens 150mg. Fütterungsempfehlung: Caniviton Forte Plus unterstützt die natürliche Gelenkfunktion. Einmal täglich direkt oder mit dem Futter nach folgender Fütterungsempfehlung geben. Wasser sollte stets verfügbar sein. Aufgrund der gesetzlich festgelegten Höchstmengen an Spurenelementen in Futtermitteln, darf dieses Ergänzungsfuttermittel nur bis zu einer Menge von maximal 5 Tabletten/Hund (30kg KGW) / Tag oder 1 Tablette / Katze (4kg KGW) / Tag verfüttert werden. Zur Unterstützung der natürlichen Gelenkfunktion. Dose gut verschlossen, lichtgeschützt und unter 25°C lagern. Körpergewicht (kg) Während der ersten 4-6 Wochen (Anzahl Tabletten/Tag) Dauergabe (Anzahl Tabletten/Tag) Hunde 2 1 Hunde 30-60 kg 3 1 1/2 Hunde >60 kg 4 2 Katzen 1/4 1/4

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Sanagast® Laves 30 St Tabletten
Top-Produkt
15,61 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Sanagast® Laves enthält proteolytische Enzyme aus der Ananas und Papaya mit einer hohen Aktivität (500 FIP/Tablette) kombiniert mit Melissenextrakt, der seit Jahrtausenden als magenberuhigend und verdauungsfördernd gilt. Die aus der Papaya und der Ananas gewonnenen Enzyme werden zur Unterstützung des Eiweissabbaus im Magen eingesetzt. Dabei enthält Sanagast® Laves eine spezielle pH-Wert stabilisierende Formulierung mit Carbonaten um die Enzyme in ihrer Aktivität in der Wirkung optimal zu schützen. Auf diese Weise wird die natürliche Magenfunktion unterstützt - auch bei einem nervösen oder überlasteten Magen. Sanagast® Laves enthält keine Laktose, Gluten oder Konservierungsmittel laut Gesetz. Sanagast® Laves enthält pro Tablette 240 mg Melissenextrakt (Melissa officinalis-Blätter) je 200 mg Calciumcarbonat und Natriumbicarbonat 188 mg Papaya (Carica papaya) 84 mg Ananas (Ananas comosus) mit proteolytischer Aktivität von 500 FIP Zutaten: Melisse-Trockenextrakt (19 %), Maltodextrin, Calciumcarbonat, Natriumbicarbonat, Papaya-Pulver (15 %), Dicalciumphosphat, microcristalline Cellulose, Ananas-Pulver (7 %), Magnesiumstearat, Siliciumdioxid. Kann Spuren von Sulfiten enthalten. Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte: pro Tablette: Brennwert 1,75kcal / 7,3 kJ Kohlenhydrate 0,35 g Eiweiß 0,10 g Fett 0,004 g Verzehrempfehlung: 1-3 Tabletten mit etwas Flüssigkeit zu einer Mahlzeit einnehmen. Hinweis: Die angegebene Tagesverzehrmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Nach dem Öffnen innerhalb von 3 Monaten aufbrauchen. Nettofüllmenge: 30 Tabletten Hersteller: Laves-Arzneimittel GmbH Barbarastr. 14 D-30952 Ronnenberg

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
CaniViton® Forte Plus 90 St Tabletten
Top-Produkt
82,06 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen. Zur Unterstützung der natürlichen Gelenkfunktion Caniviton® Forte Plus Zusammensetzung: Glucosamin, Chondroitinsulfat, Polyethylenglycol, Magnesiumsalze org. Säuren C 16-18. Analytische Bestandteile/kg: Spurenelemente: Mangan (Mangansulfat, Monohydrat) (E5) 4522mg, Bindemittel, Fließhilfsstoffe und Gerinnungshilfsstoffe: Kolloidales Siliciumdioxid (E 551b) 4,5g; Emulgatoren Stabilisatoren, Verdickungs- und Geliermittel: Mikrokristalline Cellulose (E460) 338g, Aromastoffe: Teufelskralle (Harpagophytum procumbens) und Aromastoffgemisch. Analytische Bestandteile: Rohfaser 22,2%, Rohprotein 16,2%, Rohasche 7,4%, Feuchtigkeit 4,6%, Rohfett 0,82%. 1 Tablette (2,2g) enthält: Glucosamin 500mg, Chondroitinsulfat 400mg, Harpagophytum procumbens 150mg. Fütterungsempfehlung: Caniviton Forte Plus unterstützt die natürliche Gelenkfunktion. Einmal täglich direkt oder mit dem Futter nach folgender Fütterungsempfehlung geben. Wasser sollte stets verfügbar sein. Aufgrund der gesetzlich festgelegten Höchstmengen an Spurenelementen in Futtermitteln, darf dieses Ergänzungsfuttermittel nur bis zu einer Menge von maximal 5 Tabletten/Hund (30kg KGW) / Tag oder 1 Tablette / Katze (4kg KGW) / Tag verfüttert werden. Zur Unterstützung der natürlichen Gelenkfunktion. Dose gut verschlossen, lichtgeschützt und unter 25°C lagern. Körpergewicht (kg) Während der ersten 4-6 Wochen (Anzahl Tabletten/Tag) Dauergabe (Anzahl Tabletten/Tag) Hunde 2 1 Hunde 30-60 kg 3 1 1/2 Hunde >60 kg 4 2 Katzen 1/4 1/4

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Caniviton® Protect 90 St Tabletten
Angebot
66,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für junge und agile Hunde und Katzen zur Unterstützung der natürlichen Gelenkfunktion Caniviton® Protect Zusammensetzung: Glucosamin, Chondroitinsulfat, Polyethylenglycol, Magnesiumsalze org. Säuren C 16-18. Analytische Bestandteile/kg: Spurenelemente: Mangan (Mangansulfat, Monohydrat) (E5) 4350mg, Bindemittel, Fließhilfsstoffe und Gerinnungshilfsstoffe: Kolloidales Siliciumdioxid (E 551b) 5g; Emulgatoren Stabilisatoren, Verdickungs- und Geliermittel: Mikrokristalline Cellulose (E460) 406g; Aromastoffgemisch. Analytische Bestandteile: Rohfaser 23,3%, Rohprotein 15,0%, Rohasche 6,8%, Feuchtigkeit 3,6%, Rohöle und Rohfette 0,5 %. 1 Tablette (2,2g) enthält: Glucosamin 500mg, Chondroitinsulfat 400mg. Fütterungsempfehlung: Hunde: 1 Tablette / 30 kg Körpergewicht / Tag. Katzen 1/4 Tablette / Tag. Die Tabletten direkt oder über das Futter gemäß der Fütterungsempfehlung geben. Wasser sollte stets verfügbar sein. Aufgrund der gesetzlich festgelegten Höchstmengen an Spurenelementen in Futtermitteln, darf dieses Ergänzungsfuttermittel nur bis zu einer Menge von maximal 5 Tabletten/Hund (30kg KGW) / Tag oder 1 Tablette / Katze (4kg KGW) / Tag verfüttert werden. Zur Unterstützung der natürlichen Gelenkfunktion. Aufbewahrungshinweis: Dose gut verschlossen, lichtgeschützt und unter 25°C lagern.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Köhlers Acerola Tabletten 120 St Tabletten
Highlight
15,88 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Zutaten: Saccharose, Inulin, Fructose, Kartoffelstärke, Acerolapulver, Vitamin C, mikrokristalline Cellulose (Füllmittel), Rote Bete Pulver (Farbstoff), hochdisperses Siliciumdioxid (Fließmittel), Magnesiumstearat (Trennmittel), natürliches Aroma, Ethylcellulose Nährstoffe pro Tagesmenge (2 Tabl.) Vitamin C 220 mg Verzehrempfehlung: Täglich 1 - 2 Tabletten kauen oder lutschen Hinweis: Köhler's Acerola sind frei von Lactose, Gluten, Hefe sowie laut Gesetz frei von Konservierungsstoffen. Lagerhinweis: Trocken und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt aufbewahren. Nettofüllmenge: 120 Tabletten = 98,4 g Herstellerdaten: Köhler Pharma GmbH Neue Bergstraße 3 - 7 64665 Alsbach-Hähnlein

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Synomed® Coenzym Q10 120 St Tabletten
Bestseller
36,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Nahrungsergänzungsmittel mit Coenzym Q10. Zutaten: Reisstärke, Coenzym Q10, Kartoffelstärke, Trennmittel Calciumsalze der Speisefettsäuren (pflanzlich). Nährwerte: Tagesverzehrsmenge (2 Tabletten) enthält: Coenzym Q10 200 mg (**) ** Keine Empfehlung der LMIV vorhanden. Verzehrempfehlung: Täglich 2 Tabletten nach einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit verzehren. Zusätzlich am besten mit 1 Teelöffel Speiseöl (Sojaöl, Sonnenblumenöl etc.) nehmen. Hierdurch wird die Resorption von Q10 wesentlich verbessert. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nicht geeignet für Schwangere, Stillende und Jugendliche unter 18 Jahren. Ohne Lactose, Hefe oder Farbstoffe. Glutenfrei. Lt. Gesetz ohne Konservierungsstoffe. Lagerung: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Nettofüllmenge: 120 Tabletten = 48,0 g Hersteller: Synomed GmbH Flamweg 132-134 25335 Elmshorn

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Biochemie orthim® Haus- und Reiseapotheke Nr. 1...
Top-Produkt
31,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwölf Schüßler Salze für ein gesundes Leben Kann die Grundlage für Wohlbefinden so einfach sein? Hier liegt der Kern des Wirkens und Handelns von Dr. W. H. Schüßler, der seine Heilmethodenforschung stets der Einfachheit und Effektivität widmete. Dr. Schüßlers Entdeckung bestand darin, dass der gestörte Mineralstoffhaushalt der Körperzellen zu Krankheiten führen kann. Mit Hilfe der Zufuhr bestimmter, natürlich im Körper vorhandener, Mineralsalze war Dr. Schüßler in der Lage, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Vorbeugung und Heilung von Alltagsbeschwerden, Funktionsstörungen und Krankheiten wurde mit dieser Behandlungsmethode möglich. Ein sanfter, aber wirksamer Weg, das Naturheilverfahren mit den sogenannten Schüßlersalzen, war entdeckt. Wir möchten Sie einladen, auf den folgenden Seiten mehr über die „Biochemische Heilmethode“ nach Dr. Schüßler zu erfahren. Welche Art der Therapie verbirgt sich hinter dieser bahnbrechenden Behandlungsmethode? Wer war der Mensch, der sein Leben damit verbrachte, die einzelnen Zellsalze zu erforschen? Welche der Mineralsalze sind für den menschlichen Organismus von Bedeutung und welche Charakteristika und Heilwirkungen weisen die einzelnen Salze auf? Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Eintauchen in die spannende Welt der Mineralsalze. Für jedes Problem das richtige Mittel Der Körper benötigt Mineralien (Mineralsalze oder Mineralstoffe), die mit Ausnahme von Phosphor und Schwefel als anorganische Nährstoffe aufgenommen werden. Da unser Organismus nicht in der Lage ist, diese Stoffe selbst herzustellen, müssen sie dem Körper über die Nahrung oder aber ergänzend zur Ernährung zugeführt werden. Jedes Mineral erfüllt dabei eine spezifische Funktion im Körper. Man unterscheidet Mengenelemente, auch Elektrolyte genannt, von Spurenelementen, je nach ihrer Konzentration im Körper. Die Verteilung der Mineralien zwischen Zellinnerem und der Umgebung (Extrazellulärraum) ist nicht gleichmäßig. Hoher Energieaufwand ist zur Regulierung und Erzeugung dieses Zustandes notwendig, jede Fehlregulation hat Auswirkungen auf den Gesamtorganismus. Das Erkennen von spezifischem Mangel und die entsprechende Therapie sind die Säulen der biochemischen Heilweise. Der Charakter jedes Salzes beschreibt die Funktion: Nr. 1 Calcium fluoratum - Kalziumfluorid Nr. 2 Calcium phosphoricum - Kalziumphosphat Nr. 3 Ferrum phosphoricum - Eisenphosphat Nr. 4 Kalium chloratum, salzsaures Kali Nr. 5 Kalium phosphoricum, phosphorsaures Kali Nr. 6 Kalium sulfuricum, schwefelsaures Kali Nr. 7 Magnesium phosphoricum (Magnesiumphosphat) Nr. 8 Natrium chloratum, Kochsalz, Chlornatron Nr. 9 Natrium phosphoricum, phosphorsaures Natron Nr. 10 Natrium sulfuricum, Glaubersalz, schwefelsaures Natron Nr. 11 Silicea, Kieselerde, Quarz Nr. 12 Calcium sulfuricum (Kalziumsulfat) Schüßlersalze sind apothekenpflichtige, rezeptfrei erhältliche, Arzneimittel, die beim BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) zugelassen sind. Jede Behandlung mit den Funktionsmitteln ist auf das jeweilige Krankheitsbild des einzelnen Patienten abgestimmt. Daher haben registrierte Arzneimittel gemäß den gesetzlichen Vorgaben kein festgelegtes Anwendungsgebiet, sondern sind einer charakteristischen Funktion zugeordnet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dosierung der Mineralsalze Schüßlersalze helfen den natürlichen Bedarf an Mineralsalzen zu ergänzen und unterstützen die Verwertung der mit der Nahrung aufgenommenen Mineralstoffe. Zur Behandlung von Alltagsbeschwerden eignen sie sich gut zur Selbstbehandlung. Im Zweifel und bei ernsten Beschwerden ist fachlicher, therapeutischer Rat (Arzt oder Heilpraktiker) unverzichtbar. Einnahme Homöopathisch zubereitete Mittel wie die Schüßlersalze entfalten ihre Wirkung am besten, wenn die Tabletten im Mund zergehen. Sie werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Die Einnahme soll eine halbe Stunde vor oder nach den Mahlzeiten erfolgen. Die Orthim-Schüßlersalz-Tabletten zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders angenehm im Mund zerfallen, ohne jeglichen Beigeschmack. Der Unterschied zu Schüßlersalz-Tabletten anderer Hersteller besteht in der Zusammensetzung: Die sonst übliche glutenhaltige Weizenstärke ist durch Kartoffelstärke ersetzt; somit sind die Orthim-Schüßlersalztabletten glutenfrei und statt Magnesiumstearat wird pflanzliches Calciumbehenat eingesetzt. Damit kommt es zu einer Senkung des Allergierisikos und besserer Verträglichkeit. Tabletten-Dosierungsempfehlung für Kinder Säuglinge und Kleinkinder sollen nur im Rahmen fachlicher Begleitung wie verordnet Schüßlersalze einnehmen. Schulkinder bis 16 Jahre nehmen bei akuten Beschwerden eine Tablette im Abstand von 1 bis 2 Stunden bis zum Abklingen der Beschwerden ein. Therapeutischer Rat ist immer einzuholen, wenn Fieber bei Säuglingen auftritt, insbesondere vor dem 3. Lebensmonat. zu anhaltender Trinkverweigerung beim Kind führt. ohne erkennbare Ursache länger als drei Tage andauert. ab 39 Grad Celsius länger als 12 Stunden andauert. zu deutlicher Müdigkeit und Schwäche beim Kind führt . Zur Nach- und Weiterbehandlung sind täglich 3 - 4 Tabletten ausreichend. Die Therapiedauer beträgt in der Regel eine Woche. Dosierungsempfehlung für Erwachsene In akuten Fällen kann im zehnminütigen Abstand je eine Tablette eingenommen werden, bei nachlassenden Beschwerden wird der Einnahmeabstand vergrößert. Bei chronischen Beschwerden oder zur Nachbehandlung sind bis zu 6 mal täglich 1 - 2 Tabletten einzunehmen, wenn nicht vom Therapeuten anderes verordnet. Besonderheiten: „die Heiße Sieben“ Zehn Tabletten Schüßlersalze Nr. 7: Magnesium phosphoricum D6, werden in heißem Wasser aufgelöst und schluckweise möglichst heiß getrunken.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Biochemie orthim® Haus- und Reiseapotheke Nr. 1...
Unser Tipp
59,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwölf Schüßler Salze für ein gesundes Leben Kann die Grundlage für Wohlbefinden so einfach sein? Hier liegt der Kern des Wirkens und Handelns von Dr. W. H. Schüßler, der seine Heilmethodenforschung stets der Einfachheit und Effektivität widmete. Dr. Schüßlers Entdeckung bestand darin, dass der gestörte Mineralstoffhaushalt der Körperzellen zu Krankheiten führen kann. Mit Hilfe der Zufuhr bestimmter, natürlich im Körper vorhandener, Mineralsalze war Dr. Schüßler in der Lage, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Vorbeugung und Heilung von Alltagsbeschwerden, Funktionsstörungen und Krankheiten wurde mit dieser Behandlungsmethode möglich. Ein sanfter, aber wirksamer Weg, das Naturheilverfahren mit den sogenannten Schüßlersalzen, war entdeckt. Wir möchten Sie einladen, auf den folgenden Seiten mehr über die „Biochemische Heilmethode“ nach Dr. Schüßler zu erfahren. Welche Art der Therapie verbirgt sich hinter dieser bahnbrechenden Behandlungsmethode? Wer war der Mensch, der sein Leben damit verbrachte, die einzelnen Zellsalze zu erforschen? Welche der Mineralsalze sind für den menschlichen Organismus von Bedeutung und welche Charakteristika und Heilwirkungen weisen die einzelnen Salze auf? Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Eintauchen in die spannende Welt der Mineralsalze. Für jedes Problem das richtige Mittel Der Körper benötigt Mineralien (Mineralsalze oder Mineralstoffe), die mit Ausnahme von Phosphor und Schwefel als anorganische Nährstoffe aufgenommen werden. Da unser Organismus nicht in der Lage ist, diese Stoffe selbst herzustellen, müssen sie dem Körper über die Nahrung oder aber ergänzend zur Ernährung zugeführt werden. Jedes Mineral erfüllt dabei eine spezifische Funktion im Körper. Man unterscheidet Mengenelemente, auch Elektrolyte genannt, von Spurenelementen, je nach ihrer Konzentration im Körper. Die Verteilung der Mineralien zwischen Zellinnerem und der Umgebung (Extrazellulärraum) ist nicht gleichmäßig. Hoher Energieaufwand ist zur Regulierung und Erzeugung dieses Zustandes notwendig, jede Fehlregulation hat Auswirkungen auf den Gesamtorganismus. Das Erkennen von spezifischem Mangel und die entsprechende Therapie sind die Säulen der biochemischen Heilweise. Der Charakter jedes Salzes beschreibt die Funktion: Nr. 1 Calcium fluoratum - Kalziumfluorid Nr. 2 Calcium phosphoricum - Kalziumphosphat Nr. 3 Ferrum phosphoricum - Eisenphosphat Nr. 4 Kalium chloratum, salzsaures Kali Nr. 5 Kalium phosphoricum, phosphorsaures Kali Nr. 6 Kalium sulfuricum, schwefelsaures Kali Nr. 7 Magnesium phosphoricum (Magnesiumphosphat) Nr. 8 Natrium chloratum, Kochsalz, Chlornatron Nr. 9 Natrium phosphoricum, phosphorsaures Natron Nr. 10 Natrium sulfuricum, Glaubersalz, schwefelsaures Natron Nr. 11 Silicea, Kieselerde, Quarz Nr. 12 Calcium sulfuricum (Kalziumsulfat) Schüßlersalze sind apothekenpflichtige, rezeptfrei erhältliche, Arzneimittel, die beim BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) zugelassen sind. Jede Behandlung mit den Funktionsmitteln ist auf das jeweilige Krankheitsbild des einzelnen Patienten abgestimmt. Daher haben registrierte Arzneimittel gemäß den gesetzlichen Vorgaben kein festgelegtes Anwendungsgebiet, sondern sind einer charakteristischen Funktion zugeordnet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dosierung der Mineralsalze Schüßlersalze helfen den natürlichen Bedarf an Mineralsalzen zu ergänzen und unterstützen die Verwertung der mit der Nahrung aufgenommenen Mineralstoffe. Zur Behandlung von Alltagsbeschwerden eignen sie sich gut zur Selbstbehandlung. Im Zweifel und bei ernsten Beschwerden ist fachlicher, therapeutischer Rat (Arzt oder Heilpraktiker) unverzichtbar. Einnahme Homöopathisch zubereitete Mittel wie die Schüßlersalze entfalten ihre Wirkung am besten, wenn die Tabletten im Mund zergehen. Sie werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Die Einnahme soll eine halbe Stunde vor oder nach den Mahlzeiten erfolgen. Die Orthim-Schüßlersalz-Tabletten zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders angenehm im Mund zerfallen, ohne jeglichen Beigeschmack. Der Unterschied zu Schüßlersalz-Tabletten anderer Hersteller besteht in der Zusammensetzung: Die sonst übliche glutenhaltige Weizenstärke ist durch Kartoffelstärke ersetzt; somit sind die Orthim-Schüßlersalztabletten glutenfrei und statt Magnesiumstearat wird pflanzliches Calciumbehenat eingesetzt. Damit kommt es zu einer Senkung des Allergierisikos und besserer Verträglichkeit. Tabletten-Dosierungsempfehlung für Kinder Säuglinge und Kleinkinder sollen nur im Rahmen fachlicher Begleitung wie verordnet Schüßlersalze einnehmen. Schulkinder bis 16 Jahre nehmen bei akuten Beschwerden eine Tablette im Abstand von 1 bis 2 Stunden bis zum Abklingen der Beschwerden ein. Therapeutischer Rat ist immer einzuholen, wenn Fieber bei Säuglingen auftritt, insbesondere vor dem 3. Lebensmonat. zu anhaltender Trinkverweigerung beim Kind führt. ohne erkennbare Ursache länger als drei Tage andauert. ab 39 Grad Celsius länger als 12 Stunden andauert. zu deutlicher Müdigkeit und Schwäche beim Kind führt . Zur Nach- und Weiterbehandlung sind täglich 3 - 4 Tabletten ausreichend. Die Therapiedauer beträgt in der Regel eine Woche. Dosierungsempfehlung für Erwachsene In akuten Fällen kann im zehnminütigen Abstand je eine Tablette eingenommen werden, bei nachlassenden Beschwerden wird der Einnahmeabstand vergrößert. Bei chronischen Beschwerden oder zur Nachbehandlung sind bis zu 6 mal täglich 1 - 2 Tabletten einzunehmen, wenn nicht vom Therapeuten anderes verordnet. Besonderheiten: „die Heiße Sieben“ Zehn Tabletten Schüßlersalze Nr. 7: Magnesium phosphoricum D6, werden in heißem Wasser aufgelöst und schluckweise möglichst heiß getrunken Inhalt: Globuli nr. 1 - 12 je 15 g.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot